SuSi ist auch eine mobile "Insel-Lösung".

Sie kann als Saison-Stromstation für wenige Wochen oder Monate aufgebaut werden, als Stromlieferant dienen und dann in Zeiten z.B. außerhalb touristischer Saison wieder abgebaut werden oder anderweitig weiter genutzt und aufgebaut werden.

Aufgrund ihrer modularen Bauweise kann die SuSi nicht nur in einem Arbeitstag aufgebaut werden, sondern gleichfalls auch zum Weitertransport abgebaut werden. Insofern ist die Modularität der Anlage für den Einsatz in saisonalem Betrieb von Vorteil.

Wir selbst haben zur Test- und Vorführzwecken eine SuSi S4M mobil auf einen Autoanhänger montiert, um diese SuSi an jeden Standort bei Bedarf transportieren und dort nutzen zu können

Da die VKWA SuSi nicht notwendigerweise in das öffentliche Stromnetz einspeisen muß, sondern so konzipiert ist, daß autark erzeugter Strom in Akku-Zwischenspeichern gespeichert wird, dient sie auch als netzunabhängige Stromquelle.